Schöpferisches Klavierspiel

Klaviertasten

„Schläft ein Lied in allen Dingen,
die da träumen fort und fort,
und die Welt hebt an zu singen,
triffst Du nur das Zauberwort.“

(Joseph v. Eichendorff)

Was unterscheidet das schöpferische Klavierspiel vom herkömmlichen Klavierunterricht?

Das schöpferische Klavierspiel geht davon aus, dass jeder Mensch nach einer Selbstverwirklichung auf vielen Ebenen strebt.

Bei jedem Menschen – sei er auch noch so jung – erlebe ich das Suchen nach der eigenen Identität.
Sie schlummert in jedem von uns und offenbart sich, wenn wir offen dafür sind, Stück für Stück im Laufe unseres Lebens.

Die beste Voraussetzung für ein selbstschöpferisches, lebendiges und eigenständiges, künstlerisches Sein, ist eine Erziehung, die den Menschen so freilässt, dass er sich selbst finden kann – in der Musik.

Mir ist es ein tiefes Anliegen, eine Begleiterin für jeden musizierenden Menschen auf dem Weg zur Identitätsfindung zu sein und einen Raum dafür zu schaffen.

Das Zauberwort für einen solchen Prozess ist neben der fachlichen Kompetenz und der Erfahrung im Unterrichten:
Aufmerksamkeit, Achtung und Vertrauen.


Schöpferisches Klavierspiel im Atelier Ars Musica

Der Individuelle Einzelunterricht für Kinder, Jugendliche und Erwachsene findet in meinen privaten Unterrichtsräumen statt.

Eine offene und stressfreie Unterrichtsatmosphäre ist für mich die Basis für jegliches Lernen und Musizieren.

Jede/r Schüler/in wird in seinem Tempo und in seinen Fähigkeiten begleitet und unterstützt.

Nicht der Leistungsaspekt, sondern viel mehr die Freude an der Musik steht im Mittelpunkt.

Gleichberechtigtes Spiel beider Hände von Anfang an und dadurch Förderung der Zusammenarbeit beider Gehirnhälften.

Improvisation, Komposition & Musiktheorie.

Sämtliche Literatur aus Klassik, Pop, Jazz, Musical, Moderne, u.a.

Vorbereitung zur Aufnahmeprüfung an einer Universität oder Musikhochschule.

Klavier-Gesangs-Unterricht im Kreise Altenkirchen / Westerwald